Rechtsanwalt Norbert Bierbach - Fachanwalt für Familienrecht - Partner

Rechtsanwalt Rechtsanwalt Norbert Bierbach - Fachanwalt für Familienrecht - Partner, Immobilienrecht, Erbrecht, Bau- und Architektenrecht, Familienrecht, Wirtschaftsrecht, Oranienburger Straße 69

Familienrecht

Englisch, Deutsch

Familienrecht, Erbrecht, Ehescheidung - Streifler & Kollegen

 

Herr Norbert Bierbach ist Fachanwalt für Familienrecht. Er berät er Sie gerne zu den folgenden Themen und Rechtsgebieten:

  • Eherecht
  • eheähnliche Lebensgemeinschaft
  • Lebenspartnerschaft
  • Scheidungsrecht
  • Unterhaltsrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Versorgungsausgleich
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Erbrecht
  • Kita-Recht
  • Prüfungsrecht
  • Studienplatz
  • privates Baurecht
  • gewerbliches und privates Mietrecht
  • WEG-Recht
  • allg. Zivilrecht inkl. Kauf- und Unfallrecht
  • Arzthaftungsrecht


Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn absolvierte Herr Bierbach dort sein 1. Juristisches Staatsexamen im Jahr 1980. Sein Referendariat durchlief er am Oberlandesgericht Köln und legte im Jahr 1983 sein 2. Juristisches Staatsexamen in Düsseldorf ab, wo Herr Bierbach als Partner einer Rechtsanwaltssozietät (Neuss / Düsseldorf) von 1984 bis 1991 arbeitete.

In den Jahren von 1993 bis 1995 stand Herr Bierbach als Richter im Dienste des Landes Mecklenburg-Vorpommern und war zuletzt als Referent im Justizministerium zuständig für die Einführung neuer Organisationsformen in den Zivilabteilungen der Amtsgerichte. Seit 1996 ist Herr Bierbach wieder als Rechtsanwalt tätig und erwarb seinen Fachanwalt für Familienrecht im Jahr 2001.

Herr Bierbach ist nebenamtliches Mitglied des Landesjustizprüfungsamtes Berlin-Brandenburg.

 

Contacts

030-278740 59
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin
Mo - Fr durchgehend von 8:00 - 18:00

Artikel (10 from 2800)

We found articles(s)

Erbschaftsteuer: Steuerbefreiung für Familienheime wird nur für eine Wohnung gewährt

Haben die Erblasserin und der Alleinerbe zwei Wohnungen gemeinsam genutzt und nutzt der Erbe beide Wohnungen nach dem Tod der Erblasserin unverändert weiter, kann die Erbschaftsteuerbefreiung nur für eine Wohnung gewährt werden – Streifler & Kollegen Rechtsanwälte – Anwalt für Erbrecht Berlin
Dies hat das Finanzgericht (FG) Köln klargestellt. In dem Fall hatte ein Sohn (S) von seiner Mutter (M) in 2015 u. a. einen hälftigen Miteigentumsanteil an einem Mehrfamilienhaus (490 qm Wohnfläche) geerbt. In dem Haus hatte M bis z

Eherecht: Im EU-Ausland wirksam geschlossene Minderjährigenehe kann üblicherweise nicht aufgehoben werden

Eine im EU-Ausland nach dem dort geltenden Recht (hier: Bulgarien) wirksam geschlossene Ehe unter Beteiligung eines Minderjährigen kann im Regelfall nicht nach deutschem Recht aufgehoben werden. Anderenfalls würde das ansonsten verletzte Recht der Ehegatten u.a. auf Freizügigkeit innerhalb der EU zur Annahme einer schweren Härte führen – Streifler & Kollegen Rechtsanwälte – Anwalt für Familienrecht Berlin
Mit dieser Begründung hat es das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a. M. abgelehnt, eine Minderjährigenehe aufzuheben. Die Eheleute sind bulgarische Staatsangehörige. Sie haben ein gemeinsames Kind. Zum Zeitpunkt der Geburt war die

Familienrecht - Erbrecht - Home

Rechtsberatung zu Familienrecht und Erbrecht durch die Streifler & Kollegen Rechtsanwälte in Berlin Mitte
Die Schwerpunkte der familienrechtlic
Familienrecht

Immobilienrecht

Rechtsanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht (WEG) - Streifler & Kollegen Rechtsanwälte Berlin Mitte
Zum Immobilienrecht
Immobilienrecht

Erbrecht

Rechtsberatung zu Familienrecht und Erbrecht durch die Streifler & Kollegen Rechtsanwälte in Berlin Mitte
Nachfolgend finden Sie Artikel zu folgenden Themen: allgemeines
Erbrecht

2. Privates Baurecht

Anwalt für Baurecht und Architektenrecht - Streifler & Kollegen Rechtsanwälte in Berlin Mitte
Architektenrecht

Familienrecht: Trennungsunterhalt kann auch ohne ein früheres Zusammenleben verlangt werden

Der Anspruch auf Trennungsunterhalt setzt weder voraus, dass die Beteiligten vor der Trennung zusammengezogen sind oder zusammengelebt haben, noch dass es zu einer Verflechtung der wechselseitigen Lebenspositionen und zu einer inhaltlichen Verwirklichung der Lebensgemeinschaft gekommen ist.
Das ist das Ergebnis eines Rechtsstreits vor dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a.M., in dem eine Frau nach dem Scheitern ihrer Ehe Trennungsunterhalt verlangt hatte. Die Eheleute hatten im August 2017 geheiratet. Die Ehe war von ihren

Baurecht: Baugenehmigung: Erteilung ist unzulässig, wenn Bauwerk nur den Nachbarn ärgern soll

Rechtsberatung zum Baurecht und Vergaberecht - S&K Rechtsanwälte Berlin-Mitte
Es ist rechtswidrig, auf einem großen Wiesengrundstück die Errichtung eines Schuppens unmittelbar vor der Terrasse und dem Wohnhaus des Nachbarn zu genehmigen, wenn der Bauherr damit nichts anderes bezweckt, als seinen Nachbarn zu schädigen.

Baurecht: Lärmbeeinträchtigung – Keine Baugenehmigung für Studentenwohnheim mit zu vielen Stellplätzen

Die Baugenehmigung für ein Studentenwohnheim mit Stellplätzen auf einem Grundstück ist rechtswidrig, weil die genehmigten Stellplätze zu unzumutbaren Lärmbeeinträchtigungen für einen Nachbarn führen – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Baurecht Berlin
Dies entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz. Von 68 genehmigten Stellplätzen sollten 45 (24 Tiefgaragenstellplätze und 21 oberirdische Stellplätze) über eine Zufahrt zu erreichen sein, die unmittelbar an der

Autokauf: Ein Mietwagen ist kein „Werkswagen“

Ein als Mietwagen genutzter Pkw darf beim Verkauf nicht als „Werkswagen“ deklariert werden – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Kaufrecht Berlin
Das musste sich ein Autohändler vor dem Oberlandesgericht (OLG) Koblenz sagen lassen. Er hatte mehrere Gebrauchtwagen angekauft, die zuvor von einer internationalen Autovermietung als Mietwagen genutzt worden waren. Einen der Wagen verkaufte