Ausfallhaftung der Gesellschafter

Ausfallhaftung der Gesellschafter

04.11.2008
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Rechtsberatung zum Wirtschaftsrecht - Rechtsanwalt Dirk Streifler - S&K Rechtsanwälte in Berlin - Mitte
Wenn eine Stammeinlage bei der Gründung einer GmbH nicht von dem Zahlungspflichtigen eingezogen werden kann, haften die Gesellschafter einer GmbH gemäß § 24 S. 1 GmbHG. Dies wird als Ausfallhaftung der Gesellschafter bezeichnet.

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch