Ausschlussfristen (arbeitsrechtliche)

Ausschlussfristen (arbeitsrechtliche)

19.09.2006
beiDirk Streifler - Partner

Hierbei handelt es sich um Fristen, nach deren Ablauf Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis erlöschen, wenn sie nicht rechtzeitig geltend gemacht werden. In der Regel wird durch die Erhebung der Kündigungsschutzklage der Lohnverfall gesichert.


Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch