Berlin

Berlin

14.09.2007
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Ich hab noch einen Koffer in Berlin...

...sang Marlene Dietrich 1951. Das Lied erzählt von dem besonderen Charme, der von der Stadt ausgeht. Ganz gleich, ob sich die geborene Berlinerin in Paris, Rom oder Wien aufhielt – es zog sie doch immer wieder in ihre Geburtsstadt.

Das können wir gut verstehen. Berlin hat sich von einer geteilten zu einer Weltstadt entwickelt, die es ganz gewiss mit den anderen großen Metropolen dieser Welt aufnehmen kann. An vielen Stellen floriert Berlin. Junge und innovative Unternehmen siedeln sich in Berlin an, politische Entscheidungen werden in Kanzleramt und Bundestag an der Spree getroffen und Berlins Unterhaltungs- und Clubszene ist legendär. Auf dem Potsdamer Platz ist eine neues Stadtzentrum entstanden, welches zu kulinarischen Genüssen wie auch zum Shopping einläd. Und da nicht nur wir uns für Kunst begeistern und engagieren, ist diese in einer Dichte und greifbar und erlebbar, dass nur wenige Orte einem Vergleich standhalten können. Dennoch gilt Berlin mit seinen über 2500 öffentlichen Parkanlagen nicht zu Unrecht als „grüne Stadt“.

Es ist schwer, jemanden aufzufinden, der seinen Berlinbesuch nicht genossen hat. Das dürfte nicht zuletzt an den Berlinern selbst liegen, die nämlich – entgegen einer landläufigen Meinung – äußerst umgänglich und aufgeschlossen sind.

Wenn Sie Berlin also noch nicht selbst erlebt haben wird es höchste Zeit. Vertrauen Sie Marlene Dietrich und überzeugen Sie sich von der Schönheit unserer Stadt und den Möglichkeiten, die sie zu bieten hat.

Wir freuen uns natürlich auch über einen Besuch. Und wenn Sie vielleicht in Berlin ein Unternehmen gründen oder eine Niederlassung errichten oder einfach nur gute Geschäfte machen wollen, können wir Ihnen gern dabei helfen.

Anzeigen >Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch