Familienrecht

Familienrecht

31.08.2006
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

Durch das Familienrecht werden die personen- und vermögensrechtlichen Rechtsverhältnisse der durch Ehe und Verwandtschaft miteinander verbundenen Personen behandelt.

In diesem Bereichen besteht nur eingeschränkt die Möglichkeit von vertraglichen Regelungen. Zwingende gesetzliche Regelungen sind immer zu beachten. Um die Gestaltungsmöglichkeiten sinnvoll und umfassend zu nutzen, ist anwaltlicher Rat unerläßlich. Oftmals müssen solche Verträge notariell beurkundet werden.

Bitte beachten Sie:
Wenn Verträge durch Rechtanwälte ausgestaltet werden, entsteht beim Notar regelmäßig keine Vertragsentwurfsgebühr.

Wir beraten Sie zu allen Fragen im Familienrecht.

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch

Urteile

158 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Bundesgerichtshof Urteil, 27. Jan. 2016 - IV ZR 147/15

bei uns veröffentlicht am 27.01.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL IV ZR 147/15 Verkündet am: 27. Januar 2016 Heinekamp Amtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja

Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 24. März 2010 - 8 B 95/09

bei uns veröffentlicht am 24.03.2010

----- Tenor ----- Die Beschwerde der Klägerin gegen die Nichtzulassung der Revision in dem Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin vom 16. Juni 2009 wird zurückgewiesen. Die Klägerin trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens einschließlich der...

Bundesverwaltungsgericht Beschluss, 20. Juli 2016 - 8 B 1/15

bei uns veröffentlicht am 20.07.2016

------ Gründe ------ 1 Die Klägerinnen veräußerten ihre Beteiligungen in Höhe von 34,484 % und 4,26 % an der B. AG im Februar 1938 verfolgungsbedingt im Sinne des § 1 Abs. 6 des Gesetzes zur Regelung offener Vermögensfragen (Vermögensgesetz -...