Themen

Vorenthalten & Veruntreuen von Arbeitsentgelt

Artikel zum Thema Vorenthalten & Veruntreuen von Arbeitsentgelt

Strafrecht: Zur Vorenthaltung von Arbeitsentgelt

Die Fehlvorstellung über die Arbeitgebereigenschaft in § 266 a StGB und die daraus folgende Abführungspflicht sind insgesamt als Tatbestandsirrtum zu behandeln – BSP Rechtsanwälte – Anwälte für Strafrecht Berlin
Grund hierfür ist, dass für die Differenzierung gegenüber der Steuerhinterziehung und den dortigen Anforderungen an den Vorsatz hinsichtlich des Bestehens eines Steueranspruchs kein sachlicher Grund erkennbar ist und es sich jeweils um Tatbestands