Filter

Wir haben 9857 Artikel gefunden. 10 von 9857 werden angezeigt

Strafrecht: Keine Verwehrung der Bewährung aufgrund von Schweigen

Das Schweigen des Angeklagten heißt nicht, dass er sich nicht mit seiner Tat auseinandergesetzt hat und darf deshalb nicht gegen eine Bewährung sprechen - BSP Rechtsanwälte, Anwalt für Strafrecht Berlin
Das Schweigen des Angeklagten heißt nicht, dass er sich nicht mit seiner Tat auseinandergesetzt hat und darf deshalb nicht gegen eine Bewährung sprechen

2. Biogasanlagen

Anwalt für Biogasanlagen - BSP Rechsanwälte in Berlin Mitte
Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema.

Keine Untersuchungshaft ohne Beschleunigungsgrundsatz

Wenn keine schwerwiegenden Gründe dagegen sprechen, darf eine Untersuchungshaft nicht länger als notwendig dauern - BSP Rechtsanwälte, Anwalt für Strafrecht Berlin
Wenn keine Schwerwiegenden Gründe dagegen sprechen, darf eine Untersuchungshaft nicht länger als notwendig dauern

Trunkenheitsfahrt - Alkohlbedingte Ausfallerscheinungen

Ein nicht korrektes Verhalten im Straßenverkehr ist im Einzelfall nicht immer auf die Trunkenheit des Fahrers zurückzuführen - BSP Rechtsanwälte, Anwalt für Strafrecht Berlin
Ein nicht korrektes Verhalten des Fahrers ist im Zweifelsfall nicht immer auf die Trunkenheit des Fahrers zurückzuführen

Geschmacksmuster

Vorzüge des Gemeinschaftsgeschmacksmusters
Designschutz durch gemeinschaftsrechtliches GeschmacksmusterBereits im Jahre 2003 wurde mit Inkrafttreten der Verordnung 6/2002 ein einheitliches System für die Erlangung eines Gemeinschaftsgeschmacksmusters eingerichtet, das innerhalb des

Immobilienerwerb in Deutschland

06.11.2018
Der Erwerb von Immobilien in Deutschland durch Ausländer, insbesondere aus Russland, unterliegt grundsätzlich keiner Begrenzung.
Im Gegensatz zur Russischen Föderation sind - abgesehen von wenigen Ausnahmen wie dem Erwerb von Erbbaurechten - Gebäude automatisch mit dem Grundstück verbunden; deshalb erwirbt der Käufer immer mit dem Grundstück auch das Gebäude. Der Übergang e

Sonderzahlungen

LAG Rheinland-Pfalz-Urteil vom 26.03.2010 - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Das LAG Rheinland-Pfalz hat mit dem Urteil vom 26.03.2010 (Az: 6 Sa 723/09) entschieden:Tatbestand: Die Parteien streiten über eine Weihnachtsgratifikation für das Jahr 2008. Die Klägerin ist bei d

Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht - Rechtsanwältin Dorit Jäger - BSP Rechtsanwälte Berlin Mitte
Beendigung von Arbeitsverhältnissen:I. Kündigung und Kündigungsschutz

Abfindung

Abfindung Anwalt für Arbeitsrecht - Abfindung - BSP Rechtsanwälte in Berlin Mitte
Abfindung Hartnäckig hält sich bei Arbeitnehmern die Vorstellung, sie hätten im Falle einer Kündigung durch den Arbeitgeber Anspruch auf eine Abfindung

Kündigungsschutz

Kündigungsschutz - Kündigungsgründe - Sozialauswahl - Besonderer Kündigungsschutz - KÜndigungsschutzklage Anwalt für Kündigungsschutzklage - Arbeitsrecht - BSP Rechtsanwälte in Berlin-Mitte
Arbeitnehmer sind durch das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) vor ordentlichen Kündigungen durch den Arbeitgeber geschützt. Arbeitnehmer sind auch Teilzeit- und gerigfügig Beschäftigte sowie leitende Angestellte. Freie Mitarbeiter sind gr