Artikel

2 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Erbrecht: Gutachterkosten zur Grundstücksbewertung sind Nachlassverbindlichkeiten

28.10.2013
Sachverständigenkosten zur Ermittlung des Grundstückswerts als Nachlassverbindlichkeit.

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass die Kosten für ein Sachverständigengutachten zum Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts eines zum Nachlass gehörenden Grundstücks als Nachlassverbindlichkeit abzugsfähig sind, wenn sie in engem...

Anzeigen >Erbauseinandersetzung: Kosten erhöhen das Abschreibungspotenzial

28.10.2013
Bei zum Nachlass gehörenden Mietimmobilien können die Aufwendungen für die Erbauseinandersetzung zu Anschaffungsnebenkosten führen.

Bei zum Nachlass gehörenden Mietimmobilien können die Aufwendungen für die Erbauseinandersetzung zu Anschaffungsnebenkosten führen, die im Rahmen von Absetzungen für Abnutzung (AfA) abziehbar sind. So lautet eine aktuelle Entscheidung des IX. Senats.

Urteile

161 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Finanzgericht Baden-Württemberg Urteil, 05. März 2008 - 13 K 219/03

05.03.2008
Finanzgericht Baden-Württemberg Urteil 13 K 219/03, 05. März 2008

---------- Tatbestand ---------- 1 (Überlassen von Datev) 2 Streitig ist die Höhe des für die Schenkungsteuer festgestellten Grundbesitzwertes. 3 Der Ehemann der Klägerin war Eigentümer des im Grundbuch von X, Heft xxxx eingetragenen bebauten..

Anzeigen >Bundesfinanzhof Urteil, 18. Mai 2011 - II R 11/10

18.05.2011
Bundesfinanzhof Urteil II R 11/10, 18. Mai 2011

---------- Tatbestand ---------- 1 I. Die Klägerin und Revisionsklägerin (Klägerin) und ihre Schwester, die Klägerin und Revisionsklägerin im Verfahren II R 10/10, sind je zur Hälfte Miterbinnen ihrer am 29. Oktober 2002 verstorbenen Mutter (E). .

Anzeigen >Finanzgericht Münster Urteil, 12. Feb. 2015 - 3 K 336/14 F

12.02.2015
Finanzgericht Münster Urteil 3 K 336/14 F, 12. Februar 2015

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. Die Revision wird nicht zugelassen. 1 *Tatbestand* 2 Streitig ist, ob der Bescheid über die gesonderte Feststellung des Grundbesitzwerts auf den 23.12.201