Areas of law tree

Anlegerrecht

Rechtsanwalt Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner, Verfassungsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Europarecht, Maklerrecht, Insolvenzrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Oranienburger Straße 69
Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
030-278740 42
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin
Mo - Fr durchgehend von 8:00 - 18:00

Other documents on aol

Anlagefonds K1 Global Limited und K1 Invest Limited – ein betrügerisches Schneeballsystem des Aschaffenburger Hedgefonds-Managers Helmut Kiener

Rechtsanwalt Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner, Verfassungsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Europarecht, Maklerrecht, Insolvenzrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Oranienburger Straße 69
Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
030-278740 42
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin
Mo - Fr durchgehend von 8:00 - 18:00
Rechtsanwalt für Anlegerrecht - Kapitalmarktrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Bereits im Oktober 2009 wurde Helmut Kiener wegen des Verdachts des Betruges verhaftet. Er soll Privatanleger der Anlagefonds K1 Global Limited und K1 Invest Limited mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln in der Karibik um mehr als 90 Millionen Euro betrogen haben. Bei den Anlagegesellschaften soll es sich nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen um Schneeballsysteme ohne Gewinnerzielungsabsicht gehandelt haben, so die Staatsanwaltschaft. Die an Anleger ausgezahlten Renditen sollen aus dem Geld immer neuer Kunden gezahlt worden sein.

Die Fonds werden derzeit abgewickelt.

Darüber hinaus besteht der Verdacht, dass über eine Reihe von als Hedgefonds dargestellten Firmen und Scheinfirmen Investitionsmittel von Banken an die K1-Anlagegesellschaften verschoben worden sind. Betroffen sind unter anderem die beiden Großbanken Barclays und BNP Paribas. Die Staatsanwaltschaft geht insgesamt von einem Schaden bei Banken und Anlegern in Höhe von rund 300 Millionen Euro aus.