Bioenergiefonds/Biomassefonds

19.05.2010

Rechtsgebiete

Autoren

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch
Zusammenfassung des Autors
Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht - BSP Anwälte in Berlin Mitte
Biomassefonds sind als Energiefonds erst seit dem Jahr 2004 nach der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für Anleger interessant. Die dort festgelegten erhöhten Vergütungssätze für Strom aus Bioenergieanlagen machten Kapitalanlagen in Biomassefonds und Bioenergiefonds erst rentabel und somit für die Anleger attraktiv.

Besonders hoch ist der Anteil der Erzeugung von Strom aus Biogas, der Markt gilt als besonders wachstumsstark. Es gilt aber stets zu bedenken:  Die Rentabilität dieser Fonds steht und fällt mit der gesetzlich vorgeschriebenen Vergütung im EEG. Diese ist im EEG zunächst für 20 Jahre festgeschrieben. Das bietet Initiatoren, Betreibern und Anlegern einen gewissen Grad an Planungssicherheit. Allerdings müssen die Voraussetzungen hierfür vorliegen.


Andere Veröffentlichungen

290 Artikel relevant zu diesem Artikel

290 Artikel zum Rechtsgebiet: Anlegerrecht.

Schrottimmobilien: Hypovereinsbank zum Schadensersatz wegen arglistiger Täuschung beim Verkauf von Schrottimmobilien verurteilt

21.10.2011

Durchbruch für Kapitalanleger - HypoVereinsbank muss an Wohnungskäufer Schadensersatz in Höhe von 50 000 Euro zahlen-BGH vom 05.07.11-Az:XI ZR 342/10

Zur Frage der Einstufung des Bonitätsrisikos der Emittentin durch die Bank

16.06.2010

Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Care Life Investment Trust II AG & Co. KG und Care Life Services AG

01.04.2011

Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Leasingrecht: Zur Zurechnung eines durch Leasingvertrags betrauten Lieferanten

05.12.2013

Zur Zurechnung des Verhaltens eines vom Leasinggeber mit der Vorbereitung des Leasingvertrags betrauten Lieferanten.

Darlehensrecht: "Unechte" Abschnittsfinanzierung

25.08.2010

Gesamtbetragsangabe der Verbraucherleistungen - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Darlehensrecht: Zur Vorfälligkeitsentschädigung bei Abtretung

31.08.2012

Vorfälligkeitsentschädigung ist auch bei Abtretung der Forderung an eine Nichtbank geschuldet-OLG Frankfurt a. M. vom 23.11.11-Az:9 U 76/10

Investmentrecht

20.05.2014

Rechtsanwalt für Investmentrecht - BSP Rechtsanwälte in Berlin Mitte