Investmentrecht

20.05.2014

Rechtsgebiete

Autoren

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch
Rechtsanwalt für Investmentrecht - BSP Rechtsanwälte in Berlin Mitte
Das Investmentrecht ist ein relativ junges Rechtsgebiet und im Kontext des Bank- und Kapitalmarktrechts zu sehen. Im Grundsatz geht es hierbei um die gemeinschaftliche Anlage von Kapital in mehr oder weniger stark regulierte Anlagevehikel (Fonds). Neben dem Investmentaufsichtsrecht, das den Fokus auf die Anbieterseite legt, sind gerade auch rechtliche Fragestellungen der Investorensphäre zu berücksichtigen.

Wichtigste Rechtsquelle des Investmentaufsichtsrechts ist das Investmentgesetz (InvG), das voraussichtlich im Juli 2013 durch ein wesentlich umfassenderes Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) abgelöst wird. Geregelt werden darin all jene Anlageprodukte, die in Deutschland als Investmentfonds qualifizieren, sowie deren Verwaltung, Verwahrung und Vertrieb.

Auf der Investorenseite sind die Anforderungen je nach Art des Investors sehr unterschiedlich. Während etwa bei Versicherung spezifische versicherungsaufsichtsrechtliche Regularien relevant sind, rücken bei prinzipiell unregulierten Investoren, wie z.B. Stiftungen oder Vereinen, meist allgemeine zivil- und steuerrechtliche Fragestellungen in den Vordergrund.

Andere Veröffentlichungen

290 Artikel relevant zu diesem Artikel

290 Artikel zum Rechtsgebiet: Anlegerrecht.

Schrottimmobilien: Hypovereinsbank zum Schadensersatz wegen arglistiger Täuschung beim Verkauf von Schrottimmobilien verurteilt

21.10.2011

Durchbruch für Kapitalanleger - HypoVereinsbank muss an Wohnungskäufer Schadensersatz in Höhe von 50 000 Euro zahlen-BGH vom 05.07.11-Az:XI ZR 342/10

Zur Frage der Einstufung des Bonitätsrisikos der Emittentin durch die Bank

16.06.2010

Rechtsanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Care Life Investment Trust II AG & Co. KG und Care Life Services AG

01.04.2011

Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Leasingrecht: Zur Zurechnung eines durch Leasingvertrags betrauten Lieferanten

05.12.2013

Zur Zurechnung des Verhaltens eines vom Leasinggeber mit der Vorbereitung des Leasingvertrags betrauten Lieferanten.

Darlehensrecht: "Unechte" Abschnittsfinanzierung

25.08.2010

Gesamtbetragsangabe der Verbraucherleistungen - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Darlehensrecht: Zur Vorfälligkeitsentschädigung bei Abtretung

31.08.2012

Vorfälligkeitsentschädigung ist auch bei Abtretung der Forderung an eine Nichtbank geschuldet-OLG Frankfurt a. M. vom 23.11.11-Az:9 U 76/10

Investmentrecht

20.05.2014

Rechtsanwalt für Investmentrecht - BSP Rechtsanwälte in Berlin Mitte

Gesetze

Gesetze

1 Gesetze werden in diesem Text zitiert