Themen

strafrechtliche Aspekte der Scheinselbstständigkeit

Artikel zum Thema strafrechtliche Aspekte der Scheinselbstständigkeit

Arbeitsrecht: Zum subjektiven Tatbestand i. R. d. § 266a StGB bei scheinselbstständigen Arbeitnehmern

BSP Rechtsanwälte - Anwältin für Arbeitsrecht Berlin
Das AG Schwetzingen hat mit dem Urteil vom 06.04.2010 (Az: 1 Cs 610 Js 28883/08 AK 551/09, 1 Cs 610 Js 28883-08 AK 551/09) entschieden:Liegt eine klassische Scheinselbstständigkeitskonstruktion nicht vor, weil der Angeklagte (Arbeitgeber)

Arbeitsrecht: Irrtümliche Vorstellung über das Arbeitsverhältnis

Für die Beurteilung, ob ein sozialversicherungs- und lohnsteuerpflichtiges Arbeitsverhältnis vorliegt, sind allein die tatsächlichen Gegebenheiten maßgeblich - BSP Rechtsanwälte - Anwältin für Arbeitsrecht Berlin
Der BGH hat mit dem Beschluss vom 07.10.2009 (Az: 1 StR 478/09) folgendes entschieden:Für die Beurteilung, ob ein sozialversicherungs- und lohnsteuerpflichtiges Arbeitsverhältnis vorliegt, sind allein die tatsächlichen Gegebenheiten maßge