Anfechtung nach den §§ 119 ff. BGB

- 3.6.1. Anfechtung nach den §§ 119 ff. BGB

erstmalig veröffentlicht: 05.11.2010, letzte Fassung: 05.11.2010
beiRechtsanwalt Dirk Streifler - Partner
Die Anfechtung nach §§ 119 ff. BGB stellt ein materiell-rechtliches Anfechtungsrecht dar. Durch die einseitige rechtsgeschäftliche Erklärung der Anfechtung gem. § 143 BGB wird eine nicht ordnungsgemäß zustande gekommene Willenserklärung beseitigt. Als Rechtsfolge sieht § 142 BGB vor, dass das Rechtsgeschäft als von Anfang an nichtig anzusehen ist.


Autor:in

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

EnglischDeutsch