Ausschlussgründe für eine Restschuldbefreiung

Artikel

1 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Insolvenzrecht: Gläubigeranfechtung nach Restschuldbefreiung

14.05.2018
Eine Restschuldbefreiung steht der Gläubigeranfechtung auch dann nicht entgegen, wenn der Gläubiger die Anfechtungsklage, die Rechtshandlungen vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens betrifft, erst nach der Aufhebung des Insolvenzverfahrens erhebt – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Insolvenzrecht Berlin

Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 22.03.2018 (IX ZR 163/17) folgendes entschieden: *Tenor* Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des 12. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 1. Juni 2017 aufgehoben. Die Sache wird.
Ausschlussgründe für eine Restschuldbefreiung