Architektenliste: Eintragung erfordert Architekturstudium mit erfolgreicher Abschlussprüfung

bei uns veröffentlicht am09.11.2012

Rechtsgebiete

Zusammenfassung des Autors
das Erbringen einzelner Prüfungsleistungen muss jedoch nicht nachgewiesen werden-VG Regensburg vom 16.02.12-Az:5 K 236/11
Wer in die Architektenliste eingetragen werden möchte, muss nachweisen, dass er ein Hochschulstudium der Architektur ordnungsgemäß abgeschlossen hat.

So entschied das Verwaltungsgericht (VG) Regensburg. Das Gericht machte dabei deutlich, dass der Betreffende dabei aber nicht nachweisen müsse, dass er alle für den Abschluss des Architekturstudiums erforderlichen Prüfungsleistungen erbracht habe. Umgekehrt sei ein Eintrag in die Architektenliste aber nicht möglich, wenn der Betreffende zwar alle Prüfungen des Studiengangs abgelegt habe, aber in dem Studiengang Architektur gar nicht eingeschrieben war und so keine erfolgreiche Abschlussprüfung ablegen konnte (VG Regensburg, 16.2.2012, 5 K 236/11).


Artikel zu passenden Rechtsgebieten

Artikel zu Allgemein

Architektenvertrag: Kündigung aus wichtigem Grund nur nach vorheriger Abmahnung

21.12.2012

Auch nach der Schuldrechtsreform kann ein Architektenvertrag aus wichtigem Grund bei einer schwerwiegenden Vertragsverletzung des Architekten gekündigt werden.
Allgemein

Architektenplanung: Was muss der Architekt leisten?

02.05.2007

Rechtsberatung zum Baurecht und Vergaberecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Allgemein

Architektenrecht: Architekt muss Altbau nicht selbst auf Hausschwammbefall untersuchen

24.11.2014

Ein Architekt muss bei einer Altbausanierung den Hausschwammbefall nicht selbst umfassend klären.
Allgemein

Architektenrecht: Architekt ist zur Kündigungsandrohung berechtigt

06.12.2007

Rechtsberatung zum Baurecht und Vergaberecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB
Allgemein

Architektenrecht: Kündigung bei grundloser Weigerung der weiteren Zusammenarbeit

28.10.2013

Ein Auftraggeber kann grundsätzlich jeden Werkvertrag aus wichtigem Grund kündigen.
Allgemein