Jörg Möller

bei uns veröffentlicht am15.05.2008

Rechtsgebiete

Autoren

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner

EnglischDeutsch
Zusammenfassung des Autors
Fotografie - 9. Vernissage -"Zeitsprünge"

1992 – 1998   Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1999 – 2003   Meisterschülerstudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Timm Rautert
2003              Ernennung zum Meisterschüler

mehrere Sipendien, u.a. vom DAAD und der Rosa Luxemburg Stiftung
Ausstellungen u.a. in: Sao Paolo (Brasilien), Paraná (Argentinien), Santiago de Cuba, Berlin, Leipzig u.a.

Jörg Möller - Fotografie einst linkeeand

„Die Wirklichkeit ist eine Konstruktion – befand Siegfried Kracauer. Und so fasst sie auch der Fotograf Jörg Möller auf. Der Künstler, der in Leipzig bei Timm Rautert studierte, beschäftigt sich mit Erinnerung und Bildgedächtnis. Er verwendet die Kamera wie ein Notizbuch. Mit ihr sichert er Spuren der (medialen) Wirklichkeit und fiktionalisiert sie zu seinem persönlichen Puzzle. ...Immer geht es um die Zeit, um Vergänglichkeit und Ewigkeit. ... So kann sich der Betrachter lange in einzelne Fotos und ihre nachhaltige Schönheit des Flüchtigen vertiefen, weil seine Bilder mehr zu sagen haben als das Übliche, im Dokumentarischen Gefangene.“
Corinna Daniels, Die Welt

Veröffentlichungen

1996 „Gesten“, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln (Beteiligung)
2002 „In einem reichen Land- Zeugnisse des alltäglichen Leidens an der Gesellschaft“
Hg.: Günter Grass, Daniela Dahn, Johano Strasser, Steidl Verlag, Göttingen (Beteiligung)
2005 „Berliner Tatorte – Dokumente rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“
Hg.: ReachOut – Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus
2006 „Aus der Zeit“
Hg.: Galerie Jette Rudolph, Berlin

Projekte

1994 „Annäherung“ - Körperinszenierung und Porträt
1997 – 1998 „TRAKT I - III“ - Die Zeichen der Bürokratie
1998 – 2005 Trilogie „Aus der Zeit“ - „Verfahren“ (1998) „Zwischenfall“ (2000) „Einstellung“ (2003 – 2005)
2001 „Eingenordet“ - Die neuen Kriege und Überwachung
2002 „entrelíneas“ - Ein Kuba-Porträt
2005 „Ausencia / Abwesenheit“ - Vom Verschwinden
seit 2005 „Berliner Tatorte - Dokumente rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“
Gemeinsames Projekt mit ReachOut – Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus

zurück zur 9. Vernissage

Artikel zu passenden Rechtsgebieten

Artikel zu andere

Proceso Monitorio Europeo

30.10.2014

Regulado por el Reglamento (CE) N.º 1896/2006 del Parlamento Europeo y del Consejo de 12 de diciembre de 2006, se aplicará en asuntos transfronterizos en materia civil y mercantil -con las exclusiones previstas en el artículo 2.2-, a fin de simplific
andere

Derecho comunitario

30.10.2014

Bierbach Streifler & Partner Rechtsanwälte le asesora en Derecho de la Unión a través de los abogados responsables de esta área de práctica. Nuestro despacho gestionará en caso de ser necesario, la traducción jurada de documentos a la lengua oficial
andere

Diritto dei mercati finanziari

14.02.2009

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 AVV. e RA VALERIO SANGIOVANNICircolazione dei prodotti fina
andere

Georg Krause - Fotografie

25.11.2008

10. Vernissage "Makel" - Kanzlei & Kulturraum - in der Oranienburger Straße 69, 10117 Berlin
andere