Artikel

21 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Kapitalmarktrecht: Zur Haftung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

12.06.2014
Wegen sittenwidriger Schädigung von Anlegern durch Erteilung eines uneingeschränkten Bestätigungsvermerks für den Jahresabschluss einer Emittentin von Inhaberteilschuldverschreibungen.

Das OLG Dresden hat in seinem Urteil vom 06.02.2014 (Az.: 8 U 1695/11) folgendes entschieden: *Gründe* : Der Kläger begehrt von der beklagten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und deren Geschäftsführer, dem Beklagten zu 2), Schadensersatz wegen...

Anzeigen >Kapitalmarktrecht: Prospekthaftung wegen mangelnder Aufklärung über Vertriebsstruktur

10.02.2010
Rechtsanwalt für Kapitalmarktrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Der BGH hat mit dem Urteil vom 07.12.2009 (Az: II ZR 15/08) folgendes entschieden: Eine Kommanditgesellschaft, die die eingeworbenen Mittel ihrer Treugeberkommanditisten im eigenen Namen und auf eigene Rechnung in Finanzinstrumenten anlegt, betreibt.

Anzeigen >Kapitalmarktrecht: Anforderungen an Prognosen in zur Anlageberatung herangezogenen Prospekten

09.12.2009
Anwalt für Anlegerrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Der BGH hat mit dem Urteil vom 27.10.2009 (Az: XI ZR 337/08) folgendes entschieden: Auch eine optimistische Erwartung der Entwicklung einer Kapitalanlage darf einer Anlageempfehlung zugrunde gelegt werden, wenn die diese Erwartung stützenden Tatsache

Anzeigen >Prospekthaftung: Mittelverwendungskontrolleur muss potenzielle Anleger über Risiken aus fehlender Kontrollmöglichkeit aufklären

20.06.2010
Rechtsanwalt für Anlegerrecht - S&K Rechtanwälte in Berlin Mitte

Das OLG München hat mit Urteil vom 12.04.2010 (Az. 21 U 5195/09) dem Kläger gegen den Beklagten einen Schadensersatzanspruch zugesprochen, der sich aus der Verletzung von Pflichten ergibt, die aufgrund des zugunsten der Anleger geschlossenen...

Urteile

209 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Oberlandesgericht Düsseldorf Beschluss, 22. Sept. 2014 - I-26 W 20/12 [AktE]

22.09.2014
Oberlandesgericht Düsseldorf Beschluss I-26 W 20/12 [AktE], 22. September 2014

----- Tenor ----- Die Beschwerde der Antragsgegnerinnen vom 30.08.2012 gegen den Beschluss der 2. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Köln vom 03.08.2012 wird als unzulässig verworfen. Die Antragsgegnerinnen tragen die Kosten des...

Anzeigen >Bundesgerichtshof Urteil, 26. Apr. 2016 - XI ZR 114/15

26.04.2016

----------------- BUNDESGERICHTSHOF ----------------- IM NAMEN DES VOLKES URTEIL XI ZR 114/15 Verkündet am: 26. April 2016 Herrwerth, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit ECLI:DE:BGH:2016:260416UXIZR114.15.0

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 24. Mai 2011 - 7 C 6/10

24.05.2011
Bundesverwaltungsgericht Urteil 7 C 6/10, 24. Mai 2011

---------- Tatbestand ---------- 1 Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßigkeit der Ablehnung eines Informationsbegehrens über meldepflichtige Beteiligungen an einem Unternehmen. 2 Die Klägerin hält Aktien der A. Diese Gesellschaft hat ihren...