Artikel

6 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Aktuelle Gesetzgebung: Seit dem 1. Januar 2008 gelten neue Regeln für Unternehmen

27.09.2007
Gesetz zur Unternehmenssteuerreform 2008 seit dem 01.01.08 in Kraft

Lesen Sie nachfolgend, was sich für Sie und Ihr Unternehmen durch das Gesetz zur Unternehmenssteuerreform 2008 geädnert hat. *Degressive Abschreibung* Die degressive Abschreibung (AfA) in Höhe von bis zum Inkrafttreten des Gesetzes geltenden...

Anzeigen >Aktuelle Gesetzgebung: GmbH-Recht seit dem MoMiG

05.12.2008
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht - Wirtschaftsrecht - S&K Rechtsanwälte in Berlin-Mitte

Am 1. November 2008 ist das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) in Kraft getreten. Damit ist die umfassendste Reform des GmbH-Rechts seit Bestehen des GmbH-Gesetzes von 1892 abgeschlossen. Die...

Anzeigen >Gesetzgebung: Reform des handelsrechtlichen Ordnungsgelds geplant

27.05.2013
Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Reform des handelsrechtlichen Ordnungsgeldverfahrens beschlossen.

Dadurch sollen kleinste und kleine Kapitalgesellschaften entlastet werden, wenn sie zwar ihren handelsrechtlichen Publizitätspflichten nachkommen wollen, aber Fristen versäumen. Insbesondere die folgenden Punkte des Gesetzentwurfs sind von Interesse

Anzeigen >Aktuelle Gesetzgebung: verbesserte Verlustverrechnung für Kapitalgesellschaften

07.02.2017
Kapitalgesellschaften können Verluste weiterhin nutzen, wenn der Geschäftsbetrieb nach einem Anteilseignerwechsel erhalten bleibt und eine anderweitige Verlustnutzung ausgeschlossen ist.

Die Neuregelungen gelten bereits rückwirkend zum 1.1.2016. *Hintergrund* Nach § 8c Körperschaftsteuergesetz (KStG) können Verlustvorträge grundsätzlich nicht mehr genutzt werden, wenn innerhalb von fünf Jahren mehr als 50 Prozent des...

Urteile

40 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Verwaltungsgericht Hamburg Urteil, 25. Nov. 2015 - 17 K 4043/14

25.11.2015
Verwaltungsgericht Hamburg Urteil 17 K 4043/14, 25. November 2015

Tenor Es wird festgestellt, dass folgende Verhaltens- oder Handlungsweisen der Beklagten im Vorfeld des Volksentscheides vom 22.9.13 zum Rückkauf der Versorgungsnetze rechtswidrig waren: 1. Der Beitritt zur Initiative „Nein zum Netzkauf“; 2. die..

Anzeigen >Verwaltungsgericht Hamburg Urteil, 02. März 2016 - 17 K 2912/14

02.03.2016
Verwaltungsgericht Hamburg Urteil 17 K 2912/14, 02. März 2016

Tenor 1. Der Beitragsbescheid vom 1. Februar 2013 in der Gestalt des Beitragsbescheides vom 31. Januar 2014 und des Widerspruchsbescheides vom 6. Mai 2014 wird hinsichtlich der Festsetzung der Beiträge für das Geschäftsjahr 2010 in Höhe von...

Anzeigen >Verwaltungsgericht Karlsruhe Urteil, 02. März 2017 - 10 K 4888/16

02.03.2017
Verwaltungsgericht Karlsruhe Urteil 10 K 4888/16, 02. März 2017

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. ---------- Tatbestand ---------- 1 Der Kläger begehrt die Feststellung, dass er kein Mitglied der beklagten Industrie- und Handelskammer ist. 2 Der Kläger