Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters

Artikel

12 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >1.1.6 Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters

30.04.2012
Rechtsanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht - BSP Rechtsanwälte in Berlin Mitte

Anzeigen >Handelsvertreterrecht: Rechtsformwechsel des Handelsvertreters schließt Ausgleichsanspruch nicht aus

24.10.2011
Vermögensübergang einer OHG analog §738 BGB auf GmbH ist für Fortbestand eines Handelsvertretervertrags ohne unmittelbaren Einfluss-OLG Stuttgart vom 30.05.11-Az:5 U 189/10

Das OLG Stuttgart hat mit dem Urteil vom 30.05.2011 (Az: 5 U 189/10) entschieden: Für den Fortbestand eines Handelsvertretervertrags ist es ohne unmittelbaren Einfluss, wenn in einer als OHG organisierten Handelsvertretung nach und nach die...

Anzeigen >Handelsvertreterrecht: Handelsvertreterausgleich eines Tankstellenpächters

10.02.2009
Anlass einer Kündigung und neues Vertragsangebot des Unternehmens können berücksichtigt werden-OLG München vom 17.12.08-Az:7 U 3114/08

Das OLG München hat mit dem Urteil vom 17.12.2008 (Az.: 7 U 3114/08) folgendes entschieden: Beim Handelsvertreterausgleich eines Tankstellenpächters können im Rahmen der Billigkeitserwägungen nach § 89b Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB neben Umständen, die..

Anzeigen >Handelsvertreterrecht: Ausgleichsanspruch eines Versicherungsvertreters

13.01.2012
Ausgleichsanspruch bestimmt sich nach Maßgabe des § 89b Abs.5 in Verbindung mit Abs.1 HGB aF.-BGH vom 23.11.11-Az: VIII ZR 203/10

Der BGH hat mit dem Urteil vom 23.11.2011 (Az: VIII ZR 203/10) folgendes entschieden: Eine europarechtskonforme Auslegung des § 89b Abs. 1 HGB aF im Hinblick auf die Richtlinie 86/653/EWG des Rates vom 18. Dezember 1986 zur Koordinierung der...

Urteile

502 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Amtsgericht Mannheim Urteil, 05. Juni 2013 - 10 C 65/13

05.06.2013
Amtsgericht Mannheim Urteil 10 C 65/13, 05. Juni 2013

----- Tenor ----- 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 357,00 EUR nebst Zinsen hieraus in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 05.06.2013 zu bezahlen sowie 51,77 EUR vorgerichtliche Kosten. 2. Die Beklagte hat die Koste

Anzeigen >Landgericht Hamburg Urteil, 09. Juni 2017 - 316 O 337/16

09.06.2017
Landgericht Hamburg Urteil 316 O 337/16, 09. Juni 2017

Tenor 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger € 8.883,70 nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 13.12.2016 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. 2. Die Beklagte hat die Kosten des...

Anzeigen >Finanzgericht Münster Urteil, 13. Okt. 2016 - 9 K 1087/14 K,G,F

13.10.2016
Finanzgericht Münster Urteil 9 K 1087/14 K,G,F, 13. Oktober 2016

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Verfahrens trägt die Klägerin. Die Revision wird zugelassen. 1 T a t b e s t a n d 2 Streitig ist die steuerliche Behandlung von Nebenkosten zur Anschaffung eigener Aktien im Streitja