Anwaltsgerichtshof NRW Urteil, 12. Sept. 2014 - 1 AGH 24/14

12.09.2014

AOLS

  • Wirtschaftsrecht
  • andere
  • Verwaltungsrecht
  • Zivilrecht
  • Strafrecht
Anwaltsgerichtshof NRW Urteil 1 AGH 24/14, 12. September 2014

Tenor

1. Die Klage wird abgewiesen.

2. Die Kosten des Rechtsstreits trägt der Kläger.

3. Das Urteil ist wegen der Kosten vorläufig vollstreckbar. Dem Kläger bleibt nachgelassen, die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des vollstreckbaren Betrages abzuwenden, wenn nicht die Beklagte vor der Vollstreckung Sicherheit in Höhe von 110 % des zu vollstreckenden Betrages leistet.

4. Der Streitwert wird auf 5.000,00 Euro festgesetzt.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42