Themen

Recht der Genossenschaft

Artikel zum Thema Recht der Genossenschaft

Gesellschaftsrecht: Ende der Mitgliedschaft in der Genossenschaft

Bedingungen, bei deren Eintritt die Mitgliedschaft in der Genossenschaft von selbst endet, können nicht außerhalb der Satzung einzelvertraglich vereinbart werden - BSP Rechtsanwälte - Anwalt für Gesellschaftsrecht Berlin
Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 15.05.2018 (II ZR 2/16) folgendes entschieden:   Tenor: Die Revision der Beklagten gegen das Urteil des 8. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Hamm vom 9. D

Genossenschaftsrecht: Zum Ausschluss aus einer Wohnungsgenossenschaft

Eine Regelung, wonach ein Ausschließungsgrund vorliegt, wenn ein Mitglied der Genossenschaft verzogen oder sein Aufenthalt unbekannt ist, rechtfertigt den Ausschluss auch, wenn der Genosse erreichbar ist.
Das OLG München hat in seinem Urteil vom 14.10.2015 (Az.: 7 U 995/15) folgendes entschieden:Sind nach Satzung, Nutzungsverträgen und gelebter Praxis die Sphären der Mitgliedschaft in einer Genossenschaft einerseits und der Nutzung an Geno

Genossenschaftsrecht: Nachschusspflicht der Mitglieder beim Ausscheiden

bei der Ermittlung einer Nachschusspflicht für ausgeschiedene Mitglieder einer Genossenschaft ist die Handelsbilanz maßgeblich-BGH, II ZR 26/08
Diese Entscheidung traf der Bundesgerichtshof (BGH) im Fall einer Baugenossenschaft, die einen ausgeschiedenen Genossen auf Zahlung eines Nachschusses in Anspruch nehmen wollte. Bei der Ermittlung der Nachschusspflicht, auf die sich die Genossenschaf