allgemein

Artikel

57 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Bankrecht: Zum Ausschluss von Gegenrechten eines Anlegers

11.12.2013
aus einer Aufklärungspflichtverletzung des Treuhandgesellschafters einer Publikumspersonengesellschaft.

Der BGH hat in seinem Urteil vom 18.10.2012 (Az.: III ZR 279/11) folgendes entschieden: Zum Ausschluss von Gegenrechten eines Anlegers aus einer Aufklärungspflichtverletzung des Treuhandgesellschafters einer Publikumspersonengesellschaft gegenüber d
allgemein

Anzeigen >Kapitalmarktrecht: Folgen fehlerhafter Anlageberatung

16.04.2009
Naturalrestitution auch bei Beteiligung Dritter-BGH vom 15.01.09-Az:III ZR 28/08

Der BGH hat am 15.01.2009 (Az.: III ZR 28/08) folgendes entschieden: Der durch eine fehlerhafte Anlageberatung Geschädigte kann seinen im Abschluss eines notariellen Kaufvertrages über eine Immobilie mit einem Dritten bestehenden Schaden auch...
allgemein

Anzeigen >Kapitalmarktrecht: Ausländische Finanzdienstleister vor deutschen Gerichten

15.01.2008
der Fall MWB-OLG Hamburg vom 23.06.04-Az:4 U 156/03

Ausländische Finanzdienstleister sehen sich in den letzten Jahren immer häufiger der Gefahr einer gerichtlichen Inanspruchnahme in Deutschland ausgesetzt. Nach anfänglichen Rückschlägen scheint sich das Blatt langsam zugunsten der deutschen Anleger..
allgemein

Anzeigen >Kapitalmarktrecht: Zur Rechtszeitigkeit der Prospektübergabe bei einer Beiteiligungszeichnung

04.12.2009
OLG Frankfurt vom 19.08.09-Az:17 U 98/09-Anwalt für Anlegerrecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Das OLG Frankfurt hat mit dem Urteil vom 19.08.2009 (Az: 17 U 98/09) folgendes entschieden: Die Berufung des Klägers gegen das am 31. März 2009 verkündete Urteil der 17. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main wird zurückgewiesen. Die Revision
allgemein

Urteile

77 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Verwaltungsgericht Karlsruhe Urteil, 09. Dez. 2004 - 2 K 913/04

09.12.2004
Verwaltungsgericht Karlsruhe Urteil 2 K 913/04, 09. Dezember 2004

----- Tenor ----- 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. ---------- Tatbestand ---------- 1 Mit der Klage begehrt der Kläger seine Einbürgerung. 2 Der am ... geborene Kläger ist türkischer...

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 24. Mai 2011 - 7 C 6/10

24.05.2011
Bundesverwaltungsgericht Urteil 7 C 6/10, 24. Mai 2011

---------- Tatbestand ---------- 1 Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßigkeit der Ablehnung eines Informationsbegehrens über meldepflichtige Beteiligungen an einem Unternehmen. 2 Die Klägerin hält Aktien der A. Diese Gesellschaft hat ihren...

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 23. Nov. 2011 - 8 C 20/10

23.11.2011
Bundesverwaltungsgericht Urteil 8 C 20/10, 23. November 2011

---------- Tatbestand ---------- 1 Die Klägerin, ein Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitut sowie Wertpapierhandelsunternehmen, unterliegt der Aufsicht der beklagten Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bundesanstalt). Sie wendet sic