Artikel

45 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Nachbarrecht: Kein Beseitigungsanspruch bei Verschattung eines Grundstücks durch Bäume des Nachbarn

von Rechtsanwalt Norbert Bierbach - Fachanwalt für Familienrecht - Partner, Streifler & Kollegen Rechtsanwälte
27.08.2015
Ein Grundstückseigentümer kann von seinem Nachbarn nicht immer die Beseitigung von Bäumen wegen der von ihnen verursachten Verschattung verlangen.

Das mussten sich die Eigentümer eines Einfamilienhauses vor dem Bundesgerichtshof (BGH) sagen lassen. Ihr 10 mal 10 m großer, nach Süden ausgerichteter Garten grenzt an eine öffentliche Grünanlage der beklagten Stadt. Dort stehen in einem Abstand...
Nachbarrecht

Anzeigen >Nachbarstreit: Teurer Rauch auf dem Balkon

03.10.2013
Die bequeme Entsorgung von Asche und Zigarettenkippen vom Balkon nach unten kann ein teurer Spaß werden.

Das musste ein Wohnungseigentümer vor dem Amtsgericht (AG) München erfahren. Bereits im September 2011 hatte er sich mit der unter ihm wohnenden Wohnungseigentümerin beim Amtsgericht München getroffen. Schon damals stritt man sich darüber, dass der..
Nachbarrecht

Anzeigen >Nachbarrecht: Zum Unterlassungsanspruch bei Überfliegen des Nachbargrundstücks mit Drohne

von Rechtsanwalt Norbert Bierbach - Fachanwalt für Familienrecht - Partner, Streifler & Kollegen Rechtsanwälte
25.02.2016
Die Handlungsfreiheit des Beklagten, seine Drohne hobbymäßig herumfliegen zu lassen, hat hinter der geschützten Privatsphäre Dritter zurückzutreten.

Das AG Potsdam hat in seinem Urteil vom 16.04.2015 (Az.: 37 C 454/13) folgendes entschieden: *Tatbestand* Der Kläger ist Alleineigentümer des Grundstücks... , das durch eine hohe Hecke vor Einsicht von den Nachbargrundstücken geschützt ist. Am...
Nachbarrecht

Anzeigen >Nachbarrecht: Pferdehaltung im Baugebiet mit dörflichem Charakter

von Rechtsanwalt Norbert Bierbach - Fachanwalt für Familienrecht - Partner, Streifler & Kollegen Rechtsanwälte
31.01.2011
Zur Eingrenzung und Bestimmung der „näheren Umgebung“ im Sinne von § 34 BauGB in einem dörflichen Umfeld - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Es verstößt nicht gegen das Gebot der Rücksichtnahme, wenn in einem Baugebiet mit dörflichem Charakter zwei Pferde in direkter Nachbarschaft zu einem Wohnhaus gehalten werden. So entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in einem...
Nachbarrecht

Urteile

1019 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Verwaltungsgericht Karlsruhe Urteil, 20. Mai 2009 - 9 K 3115/07

20.05.2009
Verwaltungsgericht Karlsruhe Urteil 9 K 3115/07, 20. Mai 2009

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens einschließlich der außergerichtlichen Kosten der Beigeladenen. ---------- Tatbestand ---------- 1 Der Kläger wendet sich gegen eine der Beigeladenen...
WirtschaftsrechtVerwaltungsrechtMietminderung wegen MängelnImmissionsschutzNachbarrecht

Anzeigen >Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Urteil, 26. Nov. 2014 - 8 A 10524/14

26.11.2014
Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Urteil 8 A 10524/14, 26. November 2014

Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße vom 24. Februar 2014 wird zurückgewiesen. Der Kläger hat die Kosten des Verfahrens zu tragen. Das Urteil ist wegen der Kosten vorläufig vollstreckbar. ...
Baugenehmigung allgemeinBebauungsplanNutzungsuntersagung und -änderungSonstigesNachbarrecht

Anzeigen >Bundesverwaltungsgericht Urteil, 10. Okt. 2012 - 9 A 18/11

10.10.2012
Bundesverwaltungsgericht Urteil 9 A 18/11, 10. Oktober 2012

---------- Tatbestand ---------- 1 Der Kläger, eine anerkannte Naturschutzvereinigung, wendet sich gegen den Planfeststellungsbeschluss der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung des Landes Berlin vom 29. Dezember 2010 für den Neubau der...
VerwaltungsrechtMietminderung wegen MängelnImmissionsschutzNachbarrechtVerfassungsrecht