Avvocato Armando Giorgini

11.11.2015

AOLS

  • Verwaltungsrecht

Autoren

Anzeigen >Avvocato Armando Giorgini

Diritto civile in generale - diritto immobiliare - diritto di famiglia - diritto del lavoro - risarcimento danni (Allgemeines Zivilrecht, Immobilienrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Schadensabwicklung)
ItalienischDeutsch
Allgemeines Zivilrecht - Immobilienrecht - Familienrecht - Arbeitsrecht - Schadensabwicklung
Herr Giorgini

Avvocato Armando Giorgini ist Partner der Rechtsanwaltssozietät “Studio Legale Giorgini” in Rom. Er betreut dort vor allem Mandaten im Bereich Versicherungsrecht und Schadensabwicklung. Er legt besonderen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit seinen Mandanten, um nicht nur die wirtschaftlichen Aspekt zu beachten, sondern ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und so die Bedürfnisse der Mandanten juristisch bestmöglich zu erfüllen. 

Zur Zeit spezialisiert sich Armando Giorgini auf italienisch-deutsche Rechtsgeschäfte und betreut sowohl italienische Kunden in Deutschland als auch deutsche Mandanten in Italien.


Werdegang:

Armando Giorgini studierte von 1992 bis 1997 Rechtswissenschaft an der Universität “La Sapienza” in Rom. Nach seinem einjärigem Zivildienst beim WWF begann er sein Referendariat in Rom. 2000 erhielt er die Zulassung als Avvocato (italienischer Rechtsanwalt) und wurde gleichzeitig in die Rechtsanwaltkammer von Rom eingeschrieben.

Seit 2000 arbeitet er als Anwalt für die Kanzlei Giorgini in Rom. Im Jahre 2001 wurde er Partner der Rechtsanwaltssozietät “Studio Legale Giorgini”.

Seit Dezember 2009 ist er in Rom und Berlin als Avvocato tätig und arbeitet bei Bierbach Streifler & Partner Rechtsanwälte.


Schwerpunkte:

Immobilienrecht
FamilienrechtArbeitsrechtSchadensabwicklung


Herr Avvocato Armando Giorgini berät Sie nicht nur in italienischer Sprache und über italienischen Recht, sondern vertritt Sie auch vor italienischen Gerichten.


Sie erreichen Avvocato Giorgini:

BSP Bierbach Streifler & Partner Rechtsanwälte
z.Hd. Avvocato Giorgini
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin


Telefon 030-278740 30 
Telefax 030-278740 59
e-Mail [email protected]

vCard Avvocato Giorgini  

Anwalte

1 relevante Anwälte

Anzeigen >Stellenangebote für Rechtsanwälte bei Streifler & Kollegen

Wir suchen: Rechtsanwalt (m/w/d)

Für unser Büro im Herzen Berlins suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und kompetenten Rechtsanwalt (m/w/d). *Unser Angebot: * Wir bieten Ihnen leistungsgerechte Vergütung, eine langfristige Perspektive und Unterstützung bei...

Andere Veröffentlichungen

184 Artikel relevant zu diesem Artikel

184 Artikel relevant zu diesem Artikel

Anzeigen >Verwaltungsrecht: Keine Taxigenehmigung nach schwerwiegenden Straftaten

21.06.2019
Rechtskräftige Verurteilungen wegen schwerer Verstöße gegen strafrechtliche Vorschriften begründen im Regelfall die Annahme der Unzuverlässigkeit des Betroffenen, die die Erteilung einer Taxigenehmigung ausschließt - BSP Rechtsanwälte - Anwalt für Verwaltungsrecht Berlin

Dies entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz. Betroffen war ein Mann, der im April 2015 wegen einer im Jahr 2011 begangenen vorsätzlichen Körperverletzung zum Nachteil eines ihm als Taxifahrer anvertrauten Fahrgastes sow

Anzeigen >EuGH: Zur Gültigkeit eines während der Sperrfrist in einem anderen Mitgliedstaat erhaltenen Führerscheins

24.08.2009
Rechtsanwalt für Fahrerlaubnisrecht - EU-Führerschein - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Der EuGH hat mit dem Beschluss vom 03.07.2008 (Az.: C-225/07) folgendes entschieden: Das Vorabentscheidungsersuchen betrifft die Auslegung der Richtlinie 91/439/EWG des Rates vom 29. Juli 1991 über den Führerschein (ABl. L 237, S. 1) in der durch die

Anzeigen >Beschluß des VG Münster: 10 L 361/06 vom 26.06.2006 im einstweiligen Rechtsschutzverfahren: Ablehnung der Anerkennung eines tschechischem Führerscheines

30.03.2007
Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess, Straßenverkehrsrecht, Europarecht - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Zum missbräuchlichem Erwerb einer EU-Fahrerlaubnis in Tschechien nach Entziehung in Deutschland hat das VG Münster zum Aktenzeichen 10 L 361/06 am 26.06.2006 den Antrag auf Wiederherstellung der Aufschiebenden Wirkung des Widerspruches abgelehnt. ..

Anzeigen >Kfz-Zulassung: Auch Oldtimer brauchen Euro-Kennzeichen

04.09.2013
Auch Oldtimer müssen mit einem Euro-Kennzeichen ausgestattet sein, wenn sie nach 1997 umgemeldet oder wieder in Betrieb genommen werden.

Das folgt aus zwei Entscheidungen des Verwaltungsgerichts (VG) Minden. Die Richter wiesen damit die Klagen von zwei Oldtimer-Besitzern ab, die gegen die Zuteilung von Kennzeichen mit Euro-Feld geklagt hatten. Beiden waren aus nicht mehr zu klärenden.