Mietminderung wegen Mängeln

Artikel

47 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Mietrecht: Mangel der Mietsache – Wer Beseitigung der Mängel verweigert, darf nicht mehr mindern

19.07.2019
Weigert sich der Mieter, die Beseitigung von Mängeln durch den Vermieter, dessen Mitarbeiter oder von diesem beauftragte Handwerker zu dulden, hat das weitreichende Folgen – BSP Rechtsanwälte – Anwalt für Mietrecht Berlin

Das stellte jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) fest. Die Richter machten deutlich, dass der Mieter ab diesem Zeitpunkt wegen der Mängel zu keiner weiteren Minderung berechtigt ist. Von Mieten, die ab diesem Zeitpunkt fällig werden, ist kein Einbehalt

Anzeigen >Störungen im Mietverhältnis: Kinderlärm

09.11.2012
Immer wieder Ausgangspunkt mietrechtlicher Streitigkeiten ist der von Kindern ausgehende Geräuschpegel innerhalb oder außerhalb der Mietwohnung.

*Lärm aus der Wohnung * Nach ganz überwiegender Auffassung ist Kindergeschrei regelmäßig hinzunehmen, weil es Bestandteil der natürlichen, kindlichen Entwicklung ist und infolgedessen als sozialadäquat anzusehen ist. Es gehört zur...

Anzeigen >Mietminderung: Verkehrslärm und Mietminderung

29.01.2013
eine Mietminderung setze voraus, dass über den Verkehrslärm eine Beschaffenheitsvereinbarung getroffen worden ist-BGH, VIII ZR 152/12

Für die Annahme einer stillschweigend geschlossenen Beschaffenheitsvereinbarung ist nicht ausreichend, dass der Mieter bei Vertragsabschluss die verhältnismäßig geringe Belastung durch Verkehrslärm als vorteilhaft wahrnimmt und er sich...

Anzeigen >Mietrecht: Wohnfläche: Zweite Berechnungsverordnung gilt auch für ältere Fachwerkhäuser

02.11.2009
Anwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht (WEG) - BSP Bierbach, Streifler & Partner PartGmbB

Ist in einem Wohnraummietvertrag über ein älteres Fachwerkhaus vereinbart, dass die Wohnfläche nach der zweiten Berechnungsverordnung (II. BV) zu berechnen ist, kann die Maßgeblichkeit dieser Bestimmungen für die Wohnflächenermittlung nicht mit der..

Urteile

308 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Anzeigen >Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg Urteil, 06. Apr. 2006 - 5 S 847/05

06.04.2006
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg Urteil 5 S 847/05, 06. April 2006

----- Tenor ----- Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens einschließlich der außergerichtlichen Kosten der Beigeladenen. Die Revision wird nicht zugelassen. ---------- Tatbestand ---------- 1 Der eigentums- und...

Anzeigen >Verwaltungsgericht Magdeburg Urteil, 24. Nov. 2014 - 4 A 104/14

24.11.2014
Verwaltungsgericht Magdeburg Urteil 4 A 104/14, 24. November 2014

Tatbestand 1 Die Klägerin begehrt von dem Beklagten die Erteilung einer Genehmigung von mehreren Änderungen einer genehmigungsbedürftigen Anlage nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz. 2 Die Klägerin, ein Unternehmen der Abfallwirtschaft,...

Anzeigen >Oberlandesgericht Stuttgart Urteil, 07. Aug. 2014 - 2 U 176/13

07.08.2014
Oberlandesgericht Stuttgart Urteil 2 U 176/13, 07. August 2014

----- Tenor ----- 1. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Einzelrichters der 24. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart vom 12.11.2013 wird zurückgewiesen. 2. Auf die Anschlussberufung der Klägerin wird das bezeichnete Urteil g e ä n d