Versicherungsrecht

Artikel

174 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

FAZ Einspruch – Der wöchentliche Podcast für Recht, Justiz und Politik

19.03.2021

Keine Woche vergeht ohne neue Gesetzesentwürfe, Urteile oder politischen Debatten, die in die Welt gerufen werden. Der wöchentliche Podcast der FAZ „FAZ Einspruch“ erklärt uns die rechtlichen Hintergründe dieser Themen, die notwendig sind, um diese überhaupt vollends erfassen zu können. Der Podcast ist perfekt für lange Fahrten unterwegs oder einfach für zwischendurch – Dirk Streifler, Streifler & Kollegen, Anwalt

Arbeitsrecht: Berufsgenossenschaft – Gewalt gegen Beschäftigte: Gesundheitliche Folgen sind versichert

06.07.2019

Viele Beschäftigte z. B. in Krankenhäusern, Pflege- und Betreuungseinrichtungen erleben in ihrem Arbeitsalltag verbale oder körperliche Gewalt. Aber längst nicht alle wissen, dass bei solchen Vorfällen unter Umständen die gesetzliche Unfallversicherung greift – BSP Rechtsanwälte – Anwältin für Arbeitsrecht Berlin

Haftpflichtversicherung: Reparaturauftrag des Schädigers ohne Kenntnis des Versicherers

15.06.2007

Rechtsberatung zum Versicherungsrecht - BSP Bierbach Streifler & Partner PartGmbB Berlin Mitte

Urteile

10616 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Amtsgericht Baden-Baden Beschluss, 07. Dez. 2005 - 4 Cs 311 Js 9832/04

bei uns veröffentlicht am 07.12.2005

----- Tenor ----- Auf Grund der rechtskräftigen Entscheidung des Amtsgerichts in Baden-Baden vom 07.07.2005 sind von der Staatskasse an Kosten *EUR* 898,82 nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz nach § 247 des Bürgerlichen.

Amtsgericht Bochum Urteil, 08. März 2016 - 47 C 466/15

bei uns veröffentlicht am 08.03.2016

----- Tenor ----- Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an die Klägerin 83,54 Euro nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 29.07.2015 zu zahlen. Die Kosten des Rechtsstreits tragen die...

Amtsgericht Brühl Urteil, 03. Juli 2014 - 21 C 268/13

bei uns veröffentlicht am 03.07.2014

----- Tenor ----- Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 535,00 EUR (in Worten: fünfhundertfünfunddreißig Euro) nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 31.05.2013 zu zahlen. Die Kosten des...