Unterthemen von Kapitalverbrechen

1. Kapitalverbrechen

07.07.2010
beiDirk Streifler - Partner

Zu den Kapitalverbrechen zählen folgende Delikte:


Autor:in

Rechtsanwalt Dirk Streifler - Partner


Wirtschaftsrecht / Existenzgründung / Insolvenzrecht / Gesellschaftsrecht / Strafrecht
EnglischDeutsch

Artikel

18 relevante Artikel zu diesem Rechtsgebiet

Strafrecht: BGH bestätigt im Berliner Raser-Fall das Mordurteil des den Unfall verursachenden Angeklagten und verwirft das Mordurteil gegen den anderen Angeklagten

31.07.2020

Autofahrer, die ein illegales Wettrennen im Straßenverkehr mit dem Willen, das Rennen zu obsiegen, durchführen, können sich wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe strafbar machen. Wie ein bedingter Vorsatz in solchen Raserfällen das Mordurteil begründen und damit auch eine Abgrenzung zur fahrlässigen Körperverletzung mit Todesfolge geschaffen werden kann, prüft der 4.Strafsenat im folgendem Urteil (4 StR 482/19) vom 18. Juni 2020. In diesem Artikel lesen Sie, wieso der BGH das Mordurteil des einen Angeklagten bestätigt, das des anderen aber aufhebt und zurück an das Landgericht Berlin verweist. – Streifler & Kollegen – Benedikt Mick, Anwalt für Strafrecht

Strafrecht: Wieso das LG Berlin des zweiten Rechtszugs im Berliner Raser – Fall die Angeklagten erneut wegen mittäterschaftlich begangenen Mordes verurteilte

11.08.2020

Kraftfahrer, die bei einem illegalen Autorennen in einer Ortschaft mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen am Rennen Unbeteiligten, sich verkehrsgerecht verhaltenden Straßenverkehrsteilnehmer töten, können sich wegen gemeinschaftlich begangenen Mordes strafbar machen. Der Tatentschluss erfährt eine Erweiterung, wenn die Täter ihr Fahrzeug trotz naheliegender Kreuzung beschleunigen, da sie hiermit den Tod von Insassen querender Fahrzeuge in Kauf nehmen. – Streifler & Kollegen – Benedikt Mick, Rechtsanwalt für Strafrecht

Strafrecht: Erfolgreiche Sachrüge wegen unzureichender Begründung zur Verneinung des Mordmerkmals Heimtücke

14.08.2010

Vorliegend lockte der Täter das Opfer mit Tötungsvorsatz planmäßig in einen Hinterhalt, um eine günstige Gelegenheit zur Tötung zu schaffen. Die Rechtsprechung hat den
Mord

Strafrecht: Mörder nach 20 Jahren durch DNA-Spuren überführt

23.06.2010

Der Senat sah keinen Rechtsfehler darin, dass das sich Landgericht aufgrund einer Gesamtschau von zahlreichen Indizien - insbesondere von mehreren DNA-Spuren an der Leiche der Geschädigten sowie an verschiedenen am Tatort sich
Mord

Urteile

87 relevante Urteile zu diesem Rechtsgebiet

Amtsgericht Bonn Urteil, 24. Juni 2015 - 603 Ls - 772 Js 476/14 - 8/15

bei uns veröffentlicht am 24.06.2015

----- Tenor ----- Der Angeklagte H ist schuldig des gemeinschaftlichen Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, des gemeinschaftlichen schweren Raubes in 2 Fällen, der gemeinschaftlichen schweren räuberischen Erpressung in 8 Fällen,..

Amtsgericht Köln Urteil, 04. Nov. 2015 - 526 Ds 490/14

bei uns veröffentlicht am 04.11.2015

----- Tenor ----- Die Angeklagte L1 wird wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls zu einer Freiheitsstrafe von *einem Jahr und zwei Monaten* kostenpflichtig verurteilt. Die Vollstreckung der Freiheitsstrafe wird zur Bewährung ausgesetzt. ...

Amtsgericht Köln Urteil, 27. Jan. 2016 - 641 Ls 283/15

bei uns veröffentlicht am 27.01.2016

----- Tenor ----- Der Angeklagte wird wegen versuchten räuberischen Diebstahls zu einer Jugendstrafe von 6 Monaten verurteilt. Von der Erhebung von Kosten und Auslagen wird abgesehen. Der Angeklagte trägt seine notwendigen Auslagen selbst. -   .